Brustkrebs 2

Brustkrebs - Östrogen positiv

Ein Beispiel für Östrogen positiven Brustkrebs. 2 Postings an die Flaxseedoil2 Yahoo-Gruppe + eine bestätigende Mail eines weiteren Gruppenmitgliedes:

von: Daphne M. 23.8.2005

Liebe Gruppe,
nach einer langen Phase ohne Nachrichten von mir, wollte ich mal "Hallo" sagen und Euch wissen lassen, wie es mir geht.
Ich möchte meinen Erfahrungsbericht etwas auffrischen:

1995 wurde ich wegen eines kleinen Primärtumors an der Brust operiert. In 2001 wurde eine einzelne Metastase in einem meiner unteren Wirbel histologisch bestätigt.
Nach einem Jahr, in dem ich keine Milchprodukte aß, entdeckte ich das Budwig-Protokoll, dem ich seit dem folge. Vier Jahre lang hatte ich keine Anzeichen einer Erkrankung (man sagt, der Tumor sei vernarbt). Letzten Monat war ich leicht geschockt, nachdem eine Untersuchung ergab, dass es eine Aktivität weiter oben an meiner Wirbelsäule gab. Aber eine Computertomografie zeigte, dass diese Zone das Ergebnis eines Unfalls im Haushalt vor vielen Jahren war.

Ich möchte mein Glück nicht herbeizwingen, aber mein Professor ist ziemlich verwirrt und hat sogar gesagt: "Möglicherweise sind Sie komplett geheilt." Trotzdem möchte ich nicht zu sorglos sein und deshalb esse ich mein Müsli mit Leinöl - nach dem ich ganz verrückt bin - weiterhin täglich.
Liebe Grüße an alle,
Daphne

 

Auf die Frage eines Gruppenmitgliedes, ob es stimme, dass Leinsamen bei östrogen-positiven Tumoren die Metastasierung fördere antwortete Daphne am 2.1.2006:

Lieber Marty,
ich bin östrogen-positiv und zwar Grad 12 auf einer Skala von 1 - 12. und seit ich vor 5 Jahren mit dem Quark-Leinöl angefangen habe gibt es keine Anzeichen meines sekundären Brust-Tumors mehr,
Grüße, Daphne

Hier schaltete sich ein weiteres Gruppenmitglied mit seinen Erfahrungen ein:

Hallo Marty und Alle,

...

Marty, meine Schwester hatte östrogen-positiven Brustkrebs und hat die Öl-Eiweiß-Kost mit großem Erfolg durchgeführt. Ihren Erfahrungsbericht findest Du unter den Dateien dieser Gruppe. Wir sind Mitglieder einer Krebs - Unterstützungsgruppe und da gibt es mehrere Frauen mit östrogen-positivem Brustkrebs, die das Budwigprotokoll mit dem gleichen Erfolg durchführen, wie die nicht-östrogen-positiven Brustkrebsfrauen. Meine Schwester ist inzwischen fast 3 Jahre krebsfrei. Viel Stärke für Dich.
Gute Wünsche, Cheryl

Brustkrebs1    < - > Brustkrebs 3

-o-o-o-

© www.oel-eiweiss-kost.de 2/2006

nach oben