Darmkrebs 9

Darmkrebs, gefolgt von 3 Tumoren in der Leber

7. Aug. 2016 – Nachricht an die Yahoogruppe

Hallo, Alle zusammen,

ich habe jetzt ein Jahr lang keine Computertomographie [CT] machen lassen. Am Donnerstag war's mal wieder dran. Die folgende Nachricht ließ mir nun mein Onkologe zukommen:„Großartige Nachrichten! Ihre neueste CT sieht sehr stabil aus, kein Anzeichen von Krebs. Bis zu Ihrem nächsten Besuch.“

Ich mache die ÖEK jetzt seit zwei Jahren und das sehr stringent. Dazu nehme ich auch noch Flor Essence Tee. [Flor Essence (auch Essiac genannt] ist ein entgiftender Tee aus acht verschiedenen Kräutern, der häufig in alternativen Krebstherapien eingesetzt wird, aber von der Schulmedizin nicht anerkannt wird.] Noch 3 Jahre mit dieser exakten Befolgung der vorgaben Dr. Budwigs und dann werde ich vielleicht ein Ei essen! Na ja, vielleicht auch nicht. [Sie bezieht sich hier darauf, dass Dr. Budwig gesagt hat, man müsse mindestens 5 Jahre bei der Kost bleiben, andernfalls könne vielen bei einem Rückfall nicht mehr geholfen werden.]

Darmkrebs im Stadium 4 mit Metastasen in der Leber.

Es haben so viele Menschen für mich gebetet und ich bin unendlich dankbar.

Linda

Daraufhin schreibt ihr eine andere Teilnehmerin:

8. Aug. 2016

Linda, es ist so ermutigend, Deine großartigen Neuigkeiten zu lesen! Ich freue mich so für Dich!! Ich bin neugierig: Ist das ein Ergebnis, welches Du lediglich durch genaues befolgen der ÖEK erreicht hast oder hattest Du auch noch irgendwelche andere Behandlungen wie Chemo und/oder OP? Danke und RIESIGE Glückwünsche an Dich!!!

Jennifer S.

Lindas Antwort darauf:

Jennifer,

der Darmtumor wurde im Jan. 2012 bei einer routinemäßigen Koloskopie [Darmspiegelung] entdeckt. Er war im Stadium 2a oder b. Sie führten eine rechtsseitige Hemikolektomie durch (nahmen die rechte Hälfte meines Dickdarms heraus). Sie sagten mir, sie hätten alles [bösartige] entfernt und ich könne jetzt einfach mein Leben leben.

Das machte ich und aß so, wie ich es gewöhnlich tat.

Im Mai 2014 war es dann wieder da, 3 Tumore in meiner Leber. Ich hatte eine Chemo-Behandlung und man stoppte das wieder, um meine Leber zu operieren. Man entfernte einen Teil der rechten Seite meiner Leber. Da fing ich auch mit einer eingeschränkten Öl-Eiweiß-Kost an. Jetzt am 11. August ist die OP 2 Jahre her. Seit dieser Zeit führe ich die ÖEK sehr genau durch.

Die Tumormarker gingen hoch und runter und wieder hoch und runter.

Ich bin so glücklich mit diesem aktuellen CT, aber ich weiß, es lauert noch immer in meinem Körper und werde deshalb auch konsequent mit der Kost weiter machen.

Übrigens, bei der OP erwischte man nur einen der drei Tumore.

Es haben auch sehr viele Menschen für mich gebetet. Darüber bin ich sehr erstaunt und so dankbar.

Linda

Darmkrebs 8 < - > Darmkrebs 10

-o-o-o-

© www.oel-eiweiss-kost.de 08/2016

nach oben