Lymphom 7

Chronische lymphatische Leukämie

16.12.19, Nachricht an die Flaxseedoil2-Gruppe

Ich nutze Budwig seit über 3 Jahren, um CLL-Leukämie [Chronisch lymphatische Leukämie] zu bekämpfen.

Es ist mir gelungen, meine Thrombozytenzahl langsam um jeweils einige Tausend zu erhöhen. Ich habe bei 3.000 angefangen, als 140.000 normal waren. Ich fühle mich gut. Nach den Diät-Richtlinien habe ich in den ersten 3 oder 4 Monaten etwa 40 Pfund abgenommen. Mein Gewicht liegt jetzt innerhalb der normalen Werte für meine Körpergröße / Alter und ich genieße es, nicht länger übergewichtig zu sein.

Ich treffe mich ungefähr alle 3-4 Monate mit einem Hämatologen, um eine Blutuntersuchung durchführen zu lassen. Er ist großartig, wir reden und er ermutigt mich, weiterzumachen, was auch immer ich für mich tue, da es funktioniert. Wir lachen immer darüber, dass er mir Gift anbietet so nenne ich Chemo, denn alle Chemikalien sind Gift.

Bei mir funktioniert die ÖEK und ich bin ziemlich faul geworden, die Vorgaben genau zu befolgen. Ich esse nicht die Lebensmittel, die ich nicht essen soll, aber ich esse auch nicht alle richtigen Dinge zur richtigen oder vorgeschriebenen Zeit. Ich fühle mich großartig und es fällt mir schwer zu begreifen, dass ich angeblich an CLL erkrankt bin.

Die einzigen Symptome, die ich habe, sind die niedrige Thrombozytenzahl und ein paar andere Blutmarker, die etwas unpassend sind. Probieren Sie es mit Budwig aus - es hilft Ihnen bestimmt, sich besser zu fühlen, und kann sogar dazu führen, dass Sie Hodgkins besiegen und wieder gesund werden. Viel Glück und NIEMALS AUFGEBEN!

Anm. des Webmasters:
Da die chronische lymphatische Leukämie (CLL) eine bösartige Erkrankung des lymphatischen Organsystems und damit eine Unterform der Non-Hodgkin-Lymphome ist, habe ich diesen Bericht hier unter den Lymphomen einsortiert.

Lymphom 6 < - > Magen 1

-o-o-o-

© www.oel-eiweiss-kost.de 12/2019

nach oben