Startseite Links Pfeil Deutsche Links

Deutsche Links

(Ein Klick auf das jeweilige Logo öffnet die betreffende Seite in einem neuen Fenster.)

Krebs als Chance

Krebs als Chance

Unter diesem Link finden Sie die kleine und feine Seite eines Mannes, der auf ein paar Seiten sehr informativ seinen Weg aus der klassischen "Krebsfalle" beschreibt. Die ÖEK spielt dabei eine wichtige, aber - wie ich finde zu Recht - nicht die alleinige Rolle.

Durch seinen Schreibstil und seinen entspannten Umgang auch z. B. mit der Schulmedizin, sind seine Seiten sehr angenehm zu lesen und hinterlassen im Leser das deutliche Gefühl, dass ein solcher Weg auch völlig ohne Verbissenheit, Panik und Attacken gegen die Schulmedizin möglich ist. Vermutlich ist eine solche innere Haltung sogar notwendig für einen Heilungserfolg.

-o-o-o-

Dr. Johanna Budwig Stiftung

Krebs als Chance

Die Dr. Budwig Stiftung wurde im Jahr 2008 anlässlich des 100. Geburtstags Dr. Budwigs von ihrem Neffen Dr. Armin Grunewald ins Leben gerufen. In der Anfangsphase der Stiftung, war auf deren Seiten noch nicht viel zu lesen, da im gleichen Atemzug die Firma Dr. Budwig GmbH ins Leben trat. Verständlicherweise lagen die Hauptanstrengungen in dieser Anfangsphase auf dem Aufbau der Firma. Zwischenzeitlich hat sich das aber geändert und die Seiten der Budwig-Stiftung haben sich durchaus mit Leben gefüllt.

Man findet dort z. B. interessante Infos über Dr. Budwigs Leben (Lebenslauf) und ihre Forschungstätigkeiten. Ich teile nicht unbedingt alles, was und wie es dort dargestellt wird, aber es deckt jedenfalls einen Teil von Dr. Budwigs Arbeit ab und ist des Lesens durchaus wert. Was dort verständlicherweise fehlt, ist Dr. Budwigs harsche und kompromisslose Kritik an der schulmedizinischen Herangehensweise an die Krebserkrankung. Es ist kein Zufall gewesen, dass sich Dr. Budwig ins Privatgelehrtentum zurückgezogen hat. Es ging ihr hierbei um die Frage, ob und wie sie ihren Forschungserkenntnissen treu bleiben konnte. Die schulmedizinische Herangehensweise bewirkt im Organismus eines Krebspatienten so ziemlich das Gegenteil von dem, was sie als essentiell für eine Unterstützung des Organismus in seiner Rückkehr zu gesundem Funktionieren herausgefunden hatte. Ein Kompromiss war dem zu Folge für sie nicht möglich.

-o-o-o-

Budwig-Ernährung.de

Logo Henn

Auf einer Seite zum Thema: Budwig und Öl-Eiweiß Kost stellen Rudolf und Marlies Henn ihr Seminarangebot an Budwig-Kochkursen ausführlich dar. Außerdem findet man wöchentlich ein neues Rezept aus der Öl-Eiweß Kost.

 

-o-o-o-

Selbstheilung-Online

Logo Selbstheilung-Online

Das von Walter Häge ins Leben gerufene Portal versteht sich als eine Plattform von bewährten alternativen Möglichkeiten, oft Jahrtausende alt, die tatsächlich zur Gesundheit führen. Aktuelle Umsetzung ist die Sanierung des Grundsystems nach Pischinger, die Prinzipien der Chinesischen Medizin und die aktuelle Energiemedizin.
Wie der Name: "Selbstheilung" schon andeutet, handelt es sich um eine Informationsquelle für Menschen, die bereit sind, selber die Verantwortung für ihre Gesundheit, bzw. Gesundung zu übernehmen. 2 interessante Studiogespräche zu diesem Thema zwischen Walter Häge und Michael Vogt finden Sie auch in der Videosektion dieser Homepage.

 

-o-o-o-

VitaminDelta

VitaminDelta ist eine hervorragende Seite des Dr. med. Raimund von Helden zum Thema Vitamin D. Sie erfahren dort eine Menge über den neuesten Wissensstand zu diesem Thema und auch ausreichend Informationen darüber, wie Sie diesen Mangel bei sich feststellen können und wie Sie dagegen angehen können.
Auf den Seiten erfahren Sie nicht allzuviel über den Zusammenhang zwischen Vitamin D Mangel und Krebserkrankungen. Das können Sie aber für sich selber ergänzen, indem Sie z. B. nach den Begriffen "Vitamin D" und "Krebs" oder "Krebserkrankung" googeln.

 

-o-o-o-

© www.oel-eiweiss-kost.de 2016

nach oben