Literatur zur Öl-Eiweiß-Kost

Dieser Teil der Homepage gliedert sich in zwei Bereiche auf, welche sich auch in dem Untermenü LITERATUR auf der linken Seite ansteuern lassen.

1. Öl-Eiweiß-Kost

Auf dieser Seite stelle ich die wichtigsten Bücher zum Thema Öl-Eiweiß-Kost vor. Von Dr. Budwigs Büchern sind leider nur noch "Krebs - das Problem und die Lösung" und "Öl-Eiweiß-Kost" im normalen Buchhandel erhältlich.

Diese beiden Bücher, ergänzt durch das E-Book "Die Praxis der Öl-Eiweiß-Kost", bilden quasi die Grundlagenliteratur für Menschen, welche ihrer Krebserkrankung mit Hilfe der ÖEK und Frau Dr. Budwigs Ernährungsvorschriften und Gestaltungsregeln bzgl. des Lebensumfeldes entgegentreten oder sich zunächst darüber informieren wollen.

*

Nicht mehr im Handel erhältliche Literatur Dr. Budwigs

Sie finden auf einer weiteren Unterseite auch noch eine Übersicht über die nicht mehr neu verlegte, ältere Literatur Dr. Budwigs.

Über Antiquariate kann man noch das eine oder andere der älteren Bücher finden, welche Dr. Budwig früher über kleine Verlage veröffentlicht hat. Die Chancen dafür sind aber inzwischen eher gering und die Preise dafür in Schwindel erregender Höhe.

Es gibt aber eine Möglichkeit, einige dieser Bücher als PDF-Dateien von einer australischen Literaturdatenbank für vergriffene Werke herunter zu laden. Um welche es sich dabei handelt entnehmen Sie bitte der erwähnten Unterseite.

-o-o-o-

2. Ergänzende Literatur

Hier finden Sie aus meiner Sicht sehr interessante und wichtige Zusatzliteratur für Menschen, welche ihrer Krebserkrankung per Öl-Eiweiß-Kost entgegen treten.

Der Buchmarkt ist inzwischen absolut unübersichtlich, was speziell dieses Thema angeht und da ist auch vieles im Angebot, was man sich besser erspart. Auf der Startseite finden Sie unten links noch einige Bücher aus meinem Bücherregal, zu denen ich keine Rezensionen geschrieben habe, die ich aber für empfehlenswert halte.

Studieren Sie bezüglich der ergänzenden Maßnahmen zu jeder Form einer alternativen Krebstherapie (egal welchen Ansatz diese auch verfolgt - und das gilt auch für die ÖEK) auch die Video-Sektion dieser Homepage. Die immense Bedeutung des Denkens und Fühlens als Teil des Gesundungsprozesses werden leider von den meisten Betroffenen unterschätzt. Deswegen kann ich immer wieder nur raten: Machen Sie sich zu diesem Thema schlau, schauen Sie sich die Videos an, damit sie merken, dass es sich hier nicht um esoterische Spinnerei, sondern um wissenschaftlich sehr gut untersuchte Fachgebiete handelt.

-o-o-o-

© www.oel-eiweiss-kost.de 04/2016

nach oben