Startseite Einführung in die Öl-Eiweiß-Kost

Einführung in die Öl-Eiweiß-Kost

Liebe Besucherin, lieber Besucher,

diese erste Unterabteilung ("Einleitung") der deutschsprachigen Informationsseiten über die Öl-Eiweiß-Kost (häufig abgekürzt mit ÖEK) dient dem Zweck, Neulingen im Thema: 'Dr. Johanna Budwig und die ÖEK' einen Überblick zu verschaffen, worum es hierbei überhaupt geht. Ich habe die Seiten so aufgebaut, dass Sie am unteren Ende jeder Seite einen Link zur nächsten Folgeseite in diesem Überblick finden. Dadurch haben Sie die Möglichkeit, diese Einführung so zu lesen, wie sie auch ein Buch lesen würden.

Sie werden dabei Seite für Seite durch das ganze Kapitel geführt, lediglich bei den Rezepte macht diese Vorgehensweise eine kleine Ausnahme, indem hier lediglich das bekannteste Rezept - nämlich das morgendliche Quark-Leinöl Müsli - gestreift wird. Es ist nicht nur für Kranke ein wichtiger Teil der Kost, sondern auch für gesunde Menschen eine Hilfe dabei, überhaupt nicht erst krank zu werden.

Hier schon einmal ein kurzer Überblick über die Inhalte der einzelnen Kapitel:

Nach der Lektüre dieser Einleitung sind Sie zunächst grundlegend informiert und können sich ein Bild machen, ob die Anwendung der Öl-Eiweiß-Kost für Sie persönlich in Frage kommen könnte. Auch das Studium der zahlreichen Erfahrungsberichte wird Ihnen in dieser Frage weiterhelfen. Wenn Sie letztendlich zu der Entscheidung für einen Einsatz der ÖEK kommen, dann ist der nächste, sinnvolle Schritt, sich über die erhältlichen 3 Bücher genauer über die Hintergründe und die praktische Durchführung des Ansatzes Dr. Budwigs zu informieren.

Doch los geht's erst einmal mit dem ersten Kapitel in der Einführung zur Öl-Eiweiß-Kost (ÖEK):

Die Lebensstationen Dr. Johanna Budwigs ->

* * *

© www.oel-eiweiss-kost.de 09/2015