Kürbis im Ofen

Zutaten (f. 4 Personen):

für die Marinade:

Zubereitung:

Den Ofen auf 150 Grad vorheizen

Den Butternut-Kürbis in 2 Hälften schneiden und die Kerne entfernen. Mit der Schnittfläche auf das Backblech (auf Backpapier) legen und bei 150 Grad ca. 45 - 60 Min. backen. Mit einer Messerspitze können Sie prüfen, ob der Kürbis auch weich ist. Alternativ kann man den halbierten Kürbis auch noch in 1-2 cm dicke Scheiben schneiden und diese flach auf dem Backblech ausgebreitet garen. Das verringert die Garzeit etwas und vergrößert die Oberfläche, die Sie nach dem Garen mit der Marinade bestreichen.

Während der Kürbis im Ofen gart, stellen Sie ein Schälchen mit dem Oleolux an einen warmen Ort, an dem das Oleolux schmilzt. Die geschälten Knoblauchzehen geben Sie nun durch eine Knoblauchpresse in das Oleolux und fügen noch die fein gewiegten Küchenkräuter oder die getrocknete Kräutermischung hinzu.

Wenn der Kürbis gar ist, nehmen Sie ihn aus dem Ofen und bestreichen die beiden Kürbishälften (bzw. die Kürbisscheiben) mit der Marinade und salzen abschließend nach Belieben mit einem guten Salz.

Dazu können Sie eine beliebige Beilage servieren (Kartoffeln, Reis, ...)

Schmeckt köstlich.

Download des Rezeptes als PDF-Datei
Download des Rezeptes zum Ausdrucken (ohne Foto)

- - - -

Das Rezept wurde Ö-E-K.de von einer Leserin zugesandt. Vielen Dank!

-o-o-o-

nach oben