Startseite Telegram

Oel-Eiweiss-Kost.de
jetzt auch auf
Telegram


Seit dem ich auf Grund der Datenschutz-Grundverordnung meinen NEWSLETTER eingestellt habe, dachte ich hin und wider darüber nach, wie sich eine vergleichbare Funktion für die Webseite realisieren lässt.

Mit der freien, unzensierten und kostenlosen Kommunikationsplattform TELEGRAM, lässt sich das Problem nun aber auf einfache und direkte Art und Weise lösen. Telegram kann als Desktop-Version am Laptop oder PC (Windows, MacOS, Linux) genutzt werden.

Ich habe einen Kanal namens "Öl-Eiweiss-Kost" und eine Gruppe "Öl-Eiweiss-Austausch" dort eingerichtet. Beide sind öffentlich und daher über die Telegram-Suche auffindbar.

Kanal: Öl-Eiweiss-Kost"

Dieser Kanal ersetzt den ehemaligen Newsletter von Öl-Eiweiss-Kost.de Das bedeutet, dass ich in Zukunft dort auf neue Inhalte der Webseite hinweise und diese von dort aus auch direkt erreichbar verlinke. Auch meine Hinweise zu interessanten Videos und Artikeln im Netz, welche ich bisher in der linken Spalte der Startseite untergebracht habe, werden in Zukunft dort zu finden sein. Sie als Leser haben im Kanal nicht die Möglichkeit eigene Inhalte zu posten, können aber Kommentare zu den Inhalten abgeben, welche dann automatisch mit samt des kommentierten Inhalts in der Gruppe "ÖL-Eiweiss-Austausch" erscheinen.

Gruppe: "Öl-Eiweiss-Austausch"

In einer Gruppe können alle Mitglieder (sofern sie vorher nicht nur dem Kanal, sondern auch dieser Gruppe beigetreten sind) Kontakt untereinander aufnehmen oder auch eigene Inhalte einstellen. Auf diese können die anderen Gruppenmitglieder auch wieder antworten oder diese kommentieren.

In dieser Gruppe werde ich evtl. auch Inhalte einstellen, welche nicht nur auf natürliche Alternativen zur Erhaltung der Gesundheit hinweisen, sondern deutlich machen, wie wir von den politisch korrekten Medien immer wieder hinters Licht geführt werden. Ich freue mich auch, wenn solche Inhalte von anderen Gruppenmitgliedern eingebracht werden.

Leser, welche bereits einen Telegram-Account haben, können direkt über die beiden, folgenden Links Kanal und Gruppe aufrufen und bei Bedarf beitreten:

Kanal: t.me/oel_eiweiss_kost

Gruppe: t.me/oel_eiweiss_kost_chat

Wenn Sie in Sachen Telegram noch völlig unbeleckt sind, dann können Sie sich von der folgenden Seite die Software TELEGRAM DESKTOP herunterladen, installieren, anmelden und loslegen:

TELEGRAM DESKTOP Download

Ich selber beziehe den Großteil meiner Informationen seit etwa 2 Jahren von dieser unzensierten Plattform. Nachdem ich vorher lange gezögert hatte, mich dort anzumelden, bin ich heute froh, auf diesen reichen und aktuellen Fundus an Informationen zugreifen zu können. Möglicherweise haben auch Sie in den Öffentlich-Rechtlichen zu hören bekommen, dass es sich bei Telegram um einen dubiosen Messenger-Dienst handelt, auf dem sich vorwiegend Verschwörungstheoretiker, Nazis, Verrückte, Rassisten, Reichsbürger usw. herum treiben? Wenn dem so ist, dann hoffe ich, dass Sie allein das schon neugierig gemacht hat. Denn - wie sich gerade aktuell in den Coronazeiten so deutlich, wie vorher noch nie, zeigt: Wem nicht einmal die aktuelle, offensichtliche Propaganda als unausgewogen auffällt, der bezahlt das unter Umständen mit seiner Gesundheit oder gar Schlimmerem. So konnte man vor kurzem über Telegram erfahren, dass allein in den ersten 4 Monaten der Coronaimpfung, so viele Menschen gestorben sind, wie an allen Arten von Impfungen insgesamt in den letzten 15 Jahren (nach ganz offiziellen Zahlen). Dass Sie davon in der "Tagesschau" nichts hören, dürfte klar sein, denn das sollen Sie - wie vieles andere - nicht wissen.

In den letzten beiden Jahren hat die Zensurwut auf YouTube dermaßen zugenommen, dass ich es nur noch sporadisch als Informationsquelle nutze. Sie können hier in der Videoabteilung selber feststellen, wie viele der kritischen Videos nicht mehr zu erreichen sind, weil YouTube sie gelöscht hat. Die entsprechenden MP3s sind aber abrufbar, weil sie unzensierbar auf meinem eigenen Webspace liegen.

-o-o-o-

© www.oel-eiweiss-kost.de 05/2021