-o-o-o-

Nützliche Videos zum Thema:

Heilung von Krebs und anderen schweren Erkrankungen

und welche Rolle spielt dabei das Denken, Fühlen und die innere Einstellung der/des Betroffenen

Seit einigen Jahren habe ich mich intensiver mit dem Themenkreis: Quantenmedizin, Informationsmedizin, Quantenheilung (fußend auf den Erkenntnissen der neueren Physik) befasst und dabei festgestellt, dass die Beschäftigung mit diesem relativ neuen Gebiet natürlich auch und gerade für Menschen mit einer Krebserkrankung ungeheuer wichtig ist.

Ich habe mich immer wieder mal gefragt, warum die ÖEK bei manchen Menschen hervorragend und mit einer gewissen Leichtigkeit wirkt, bei Anderen dagegen nicht oder nur "Tumor bremsend" und habe mir diese Frage in etwa so beantwortet:

Es geht nicht jede Krebserkrankung auf den Mangel an den für die energetische Arbeit des Organismus benötigten Omega3-Fettsäuren zurück. Daher kann die ÖEK mit all ihren flankierenden, zusätzlichen Maßnahmen der Änderung in der Lebenshaltung usw. eben auch nur bei Menschen greifen, deren Organismus mit eben diesem Problem kämpft. Auch aus diesem Grund habe ich den Menschen welche mich wegen einer Beratung unter der Hotlie anriefen immer geraten, sich nicht nur auf die ÖEK zu stützen, sondern immer auch Entgiftung und Energiearbeit zu berücksichtigen. Seit meiner Beschäftigung mit der Quantenmedizin scheint mit hier der Punkt: Energie - so wie ich ihn heute nach meinen Recherchen verstehe - mindestens ein genau so großes Gewicht zu haben, wie Ernährung (ÖEK) und Entgiftung, wenn nicht sogar ein größeres.

Der Begriff "Energiearbeit" ist auf den ersten Blick nicht sofort zu verstehen. Die Quantenphysik ist im Laufe des letzten Jahrhunderts zu der Erkenntnis gekommen, dass im Grunde alles Existierende aus Energie, Schwingung und darin enthaltener Information besteht. Das trifft auch auf alles Materielle, also auch auf uns Menschen zu. Hieraus kann man ableiten, dass sich "materielle Probleme" - im Zusammenhang mit der hier thematisierten Erkrankung eines Organismus - auch auf energetischer Basis angehen lassen. Beispiele für Heilungen und Heilungsansätzen, welche sich nur auf dieser Basis erklären lassen, gibt es zuhauf. Dazu braucht man gar nicht erst in exotische Heilungs- und Heilerwelten einzutauchen. Denken Sie hier z. B. einmal an die Homöopathie. Da wird im Grunde die komplette Materie des ursprünglichen Heilmittels durch Verdünnung entfernt und übrig bleibt nur noch dessen Information, übertrtagen auf die feste oder flüssige Trägersubstanz. Informatuonen dieser Art können aber auch aus dem Denken und Fühlen eines Heilers oder auch aus der betroffenen Person selber kommen und das umreißt im Grunde in wenigen Worten das gesamte Thema dieser Video-Sektion von ÖEK.de. Auch ist hier der Begriff "Energiearbeit" auf diesem Hintergrund basierend zu verstehen.

Es gibt eine Menge Gründe, warum der Eine von einer Krebserkrankung getroffen wird und ein anderer mit gleichen oder ähnlichen Lebensumständen (Ernährung, Stress, Rauchen,...) nicht. In der Regel wird das mit den jeweils günstigen oder ungünstigen genetischen Bedingungen erklärt. Dabei geht man herkömmlicher Weise davon aus, dass Gene eine unveränderliche Größe im Organismus darstellen. Heute weiß man aber in der modernen Physik aufgeschlossenen Kreisen: Die wissenschaftlich nachprüfbare Realität ist eine ganz andere!

Beim Betrachten dieser Videos werden Sie vermutlich feststellen, dass sich das heute noch vorherrschende Weltbild, welches sich in den letzten Jahrhunderten über die Wissenschaften etabliert hat, durch neuere Forschungen auf den Gebieten der Biologie (Molekularbiologie) oder im Besonderen der Quantenphysik, ziemlich stark ins Wanken geraten ist, auch wenn das der breiten Öffentlichkeit vorenthalten wird. Die Gründe für dieses Verschweigen sind ja bekannt und auch Dr. Budwig hat ja damals versucht gegen diese mächtigen Finanzinteressen anzugehen, bevor sie sich ins Privatgelehrtentum zurückzog und ihre Arbeiten mit eigenen finanziellen Mitteln publizierte. Auch basierte ein großer Teil ihrer Forschung auf den damals noch relativ neuen Erkenntnissen der Quantenphysik.

Machen Sie sich gefasst auf eine spannende Reise in ganz neue Dimensionen der Heilweisen im noch recht jungen 21. Jahrhundert und nutzen Sie dieses Wissen für sich selbst. Ihr Arzt wird Ihnen darüber vermutlich nichts erzählen (können). Es wird Ihnen durch die Videos möglicherweise auch sonnenklar werden, dass es ziemlich unsinnig und wenig erfolgversprechend ist die Verantwortung für seinen Organismus ausschließlich in fremde Hände zu legen. Hilfe von außen kann sehr sinnvoll sein, aber den Weg zu gehe - die Kraft, den Mut und die Freude aufzubringen die dazu notwendig sind - ist Ihre eigene Aufgabe.

Zudem hat Ihr Denken (ein energetischer Vorgang) einen so großen Einfluss auf den Zustand Ihres Organismus, dass allein an der Betrachtung dieses Zusammenhanges schon unabweisbar deutlich wird: Wie eine andere Person denkt und fühlt ist zwar für Ihre eigene Gesundung nicht völlig bedeutungslos, aber im Vergleich zu Ihren eigenen Empfindungen und Gedanken doch von eher unerheblichem Gewicht.

Das mag sich für den einen oder anderen hier zunächst sehr befremdlich bis versponnen anhören, doch befassen Sie sich in Ihrem eigenen Interesse mit diesem sehr häufig unterschätzten Thema.

Die folgenden Unterseiten sind so aufgebaut, dass ich Ihnen zunächst den Inhalt des jeweiligen Videos kurz vorstelle. Daran anschließend erhalten Sie Informationen, wie Sie das Video online anschauen können (falls möglich und falls Ihnen das Betrachten des Videos am Monitor ausreicht) und auch einen Link zu einer entsprechenden Seite von Amazon, auf der Sie die DVD (so vorhanden) bestellen können. Durch eine solche Bestellung unterstützen Sie im übrigen auch dieses Projekt hier. Wenn es irgendwelche kostenlosen Online-Möglichkeiten gibt, werde ich Ihnen diese natürlich nicht vorenthalten, denn das gesamte Thema ist für jeden Betroffenen dermaßen wichtig, dass es auch den weniger Betuchten zugänglich sein sollte.

Abschließend möchte ich hier in der Einführung in dieses Thema auch noch erwähnen, dass die Beschäftigung mit diesen Videos auch für das Aufrechterhalten einer positiven, hoffnungsvollen und zuversichtlichen inneren Haltung von unersetzlichem Wert sind. Wer kennt nicht die Ängste, vielleicht doch an dieser Erkrankung zu sterben oder die Zweifel sich auf dem richtigen Weg zu befinden. Wenn Sie sich immer wieder mal eins dieser Videos anschauen wird es die positiven und zuversichtlichen Energien in Ihnen immer wieder stärken und Sie zudem mit ganz praktischen Anregungen versorgen.

Und hier geht's zum ersten der vorgestellten Videos, einem Vortrag von Dr. Joe Dispenza:

 

Evolve Your Brain -
Verändern Sie Ihr Bewusstsein

 

-o-o-o-

© www.oel-eiweiss-kost.de

nach oben