-o-o-o-

Dr. Bruce Lipton : Die Macht unseres Unterbewusstseins

Bruce Lipton, ein Zellbiologe, hat bereits in den 60er Jahren im Rahmen seiner Forschungstätigkeit an Stammzellen festgestellt, dass die Auffassung (welche im übrigen vom Gros der Genetiger bis heute vertreten wird), unser Schicksal sei durch die Gene fest vorbestimmt, nicht länger haltbar ist.

Der Vortrag ist sehr ausführlich und beginnt mit den historischen Wurzeln, aus denen sich unser bisheriges, mechanisches Weltbild entwickelt hat. In diesem wurde schon von Sokrates' Zeiten an Geist und Materie als etwas völlig voneinander getrenntes aufgefasst. Der Einfluss von Energie und Schwingung auf die Materie - im diesem Vortrag bezogen auf den menschlichen Organismus und die Bildung der Proteine aus denen dieser sich bildet - wurde dabei völlig außen vor gelassen und als nicht existent betrachtet.

Um den Vortrag auf einen Punkt zu bringen würde ich sagen, dass Lipton sehr klar und nachvollziehbar erläutert und belegt, dass der Mensch eben nicht das Opfer seiner Gene ist, sondern für seine Gesundheit oder Krankheit auch andere Faktoren ausschlaggebend sind. Die neueren Forschungszweige der Zellbiologie, wie z. B. die Epigenetik, kämpfen aber noch immer um Anerkennung. Auch heute noch wird an Schulen und Universitäten die herkömmliche Sichtweise gelehrt, dass die Gene das Schicksal eines einzelnen Menschen unabwendbar bestimmen

Der Vortrag dauert fast 2 1/2 Stunden.

 

 

Sollte der Vortrag hier mal wieder nicht abrufbar sein, dann gehen Sie auf die Startseiteseite von YouTube

Link zur Startseiteseite: YouTube

und geben z.B.:

Bruce Liptons Geist vs Gen deutsch

oder

Bruce Lipton Intelligente Zellen

in das Suchfeld am oberen Rand der YouTube-Seite ein. Wenn der Vortrag momentan auf YuuTube zu sehen ist, dann erkennen Sie das an der Filmlänge der einzelnen Suchergebnisse. Der komplette Vortrag dauert ca.2 h:16 min. Zu manchen Zeiten findet man leider nur Fragmente oder einzelne Scenen, aber auch die sind interessant. Es lohnt sich aber dann, hin und wieder einmal nachzuschauen, ob der Film zwischenzeitlich wieder einmal online gestellt wurde.

Wenn Sie sich den Vortrag lieber als DVD anschauen möchten oder er auf YouTube nicht zu sehen ist, dann können Sie ihn über den folgenden Link bei Amazon erwerben (gebraucht sind die Videos dort oft recht günstig) oder sich dort auch schon einmal die Rezensionen der Käufer anschauen. Eine der dort vorhandenen Rezensionen legt allerdings nahe, sich vielleicht doch eher das Buch anzuschaffen, welches offensichtlicher wesentlich ausführlicher und anschaulicher sein soll (s. Link weiter unten). Ich selbst kenne es nicht, sondern nur den Vortrag:

 

DVD bei Amazon: Intelligente Zellen. DVD-Video

 

 

Es gibt wie gesagt auch ein Buch gleichen Titels. Ich kenne es persönlich nicht, vermute aber, dass es mit seinen 236 Seiten sicher noch ausführlicher ist, als der Vortrag:

Intelligente Zellen: Wie Erfahrungen unsere Gene steuern

-o-o-o-

© www.oel-eiweiss-kost.de

nach oben