-o-o-o-

Walter Häge: Ich entgifte mich - Praxisprojekt effektive Körperentgiftung (1)

Ein Studiogespräch bei Quer-denken.tv mit Michael Vogt

Man mag sich fragen, warum ich dieses Studiogespräch zwischen Michael Vogt und Walter Häge in die Kategorie: 'Quantenmedizin' eingeordnet habe, denn das Thema: 'Entgiftung' scheint auf den ersten Blick doch eher materieller Natur zu sein.

Doch es geht auch - und besonders in der ersten Hälfte dieses Gesprächs - um das quantenphysikalische Phänomen, dass Geist die Materie heilen kann. Natürlich klingt das im ersten Moment etwas esoterisch und versponnen, doch wer die vorherigen Videos dieser Serie bereits gesehen hat, wird sich an diesem Punkt nicht mehr wundern. Wie in diesen Videos, besonders bei Bruce Lipton, deutlich wird, ist dieser Zusammenhang wissenschaftlich längst bewiesen.

In diesem Studiogespräch wird auch noch einmal auf die besondere Bedeutung eines Vorgangs, den man als 'Erwachen' bezeichnen könnte, hingewiesen. Dieses Erwachen beinhaltet die Erkenntnis, dass ein Wenden des eigenen Schicksals (häufig eine schwere Erkrankung) nur durch die Übernahme der Verantwortung für die eigene Gesundheit möglich ist. Von unseren Kindertagen an sind wir darauf geeicht und zu der Überzeugung hin gelenkt worden, dass Hilfe nur von außen und durch ausgewiesene Experten möglich ist.

Die momentan allenthalben wahrnehmbare Bewusstwerdung vieler Menschen, lässt sich durchaus mit dem Aufwachen aus einem Schlaf und einem Traum vergleichen. Die Realität wird auf einmal in vielen Lebensbereichen als solche wahrgenommen und die Scheinwelt, welche man uns aus allen möglichen Motiven (vorwiegend sind die wohl finanzieller Natur) vorgaukelt, wird als solche erkannt. Das passiert nicht nur auf dem Gebiet der Gesundheit, interessiert Sie als Leser aber vermutlich in diesem Bereich momentan am meisten.

Häufig passiert eine solche Veränderung schlagartig, z. B. durch die Diagnose einer lebensbedrohlichen Erkrankung. Diese Erkenntnis führt automatisch ins HANDELN und ist schon allein daran zu erkennen. Findet dieses Handeln und aktive, eigenverantwortliche Agieren zur Wiederherstellung der eigenen Gesundheit nicht statt, so gehe ich persönlich davon aus, dass der Betreffende lediglich etwas schlauer geworden ist. Das Herumreißen des Ruders in seinem eigenen Leben steht ihm aber offensichtlich erst noch bevor und es bleibt zu wünschen, dass ihm dieses eines Tages widerfährt - ausgelöst durch das Erkennen dessen, was wirklich ist.

Wie ein stiller Leitfaden steht deshalb über dem folgenden Studiogespräch folgende Aussage Erich Fromms, der einmal zu einer Patientin sagte:

„Aus schulmedizinischer Sicht kann nichts mehr für Sie getan werden. Ob Sie sterben oder leben hängt nun ganz alleine von Ihnen ab.“

Walter Häge: Ich entgifte mich - Praxisprojekt effektive Körperentgiftung (1)

Dieses Studiogespräch hat auch noch einen zweiten Teil, in dem es verstärkt um die materielle Entgiftung des Organismus geht. Häge stellt hier auch einige wichtige, die Entgiftung unterstützende, Substanzen vor (Zeolith, Natürliches Calcium, Chlorella und einige mehr).

Walter Häge: Ich entgifte mich - Praxisprojekt effektive Körperentgiftung (Teil II)

Bei Interesse an der Arbeit Walter Häges, können Sie auf YouTube weitere interessante Videos von ihm finden oder für weitere Recherchen direkt von hier zu seinem Online-Portal Selbstheilung-Online wechseln.

-o-o-o-

© www.oel-eiweiss-kost.de 06/2016

nach oben