Prostatakrebs - Erfahrungsberichte

1  Miktionsbeschwerden

Rückgang der Prostatagröße von 100 g auf 45 g innerhalb von dreieinhalb Monaten

-o-o-o-

2  Cliff Beckwith

Cliff Beckwith gibt einen kurzen Abriss seiner letzten 15 Jahre als Prostatakrebs - Diagnostizierter (Stadium 4-1)

-o-o-o-

3  Vom unterschiedlichen Umgang mit Schulmedizinern

Zwei Beispiele von Arzt - Patient - Konflikt mit unterschiedlichem Ausgang.

-o-o-o-

-o-o-o-

4  Prostatakrebs mit Rezidiv in der Blase

Ernährungsumstellung nach der konventionellen Behandlung des Rezidivs eines agressiven, hormonabhängigen Prostatacarcinoms.

-o-o-o-

5  Prostatakrebs mit Kachexie

"Ich bin ein 84 Jahre alter Auswanderer, der seit 19 Jahren in Thailand lebt. Im August 2009 wurde bei mir ein sehr aggressiver Prostatakrebs diagnostiziert mit einem PSA Wert von 25 (4 zeigt normalerweise das Vorhandensein von Krebs an). ..." (zum Bericht)

-o-o-o-

6  "Wir haben die Macht uns selbst zu heilen." "Ich bin 67. In 2011, wurde bei mir nach einer Biopsie Prostatakrebs diagnostiziert. Alle Ärzte, die ich daraufhin konsultierte, wollten meine Prostata entfernen, ..."

-o-o-o-

7  Prostatakrebs mit Gewichtsverlust

"Hallo Sally, es tut mir Leid, über die Situation deines Mannes zu hören. Vor mehr als fünf Jahren wurde bei mir ein hoch aggressiver Prostatakrebs diagnostiziert. ..." (zum Bericht)

-o-o-o-

8  Prostatakrebs und PSA-Wert

"Bill hatte einen generellen Bluttest Ende April. Sein PSA-Wert lag da bei 13,8. Er beschloss den Urologen und eine Biopsie zu vermeiden und begann statt dessen mit der ÖEK. ..."

-o-o-o-

9  Prostatakrebs und "Schmalspur"- ÖEK

"Hallo, ich wollte Folgendes zur Ermutigung Anderer mitteilen und mich für diese Webseite und die Informationen bedanken.

Ich bin jetzt 52 Jahre alt und hatte 2013 wegen Prostatakrebs Bestrahlung kombiniert mit einer kurzzeitigen Hormontherapie. Während des Jahres 2014 begann mein PSA-Wert kontinuierlich zu steigen. ...

-o-o-o-

10   Prostatakrebs und Stanzbiopsie

"Vor 2 Jahren bekam ich die Diagnose Prostatakrebs. Mein PSA-Wert war 2,8 und ich hatte eine 12-fache Prostata-Stanzbiopsie. Nur in einer Gewebeprobe fand man Krebs mit einem Gleason-Score von 6. Mein Urologe wollte eine sofortige Operation.

 

-o-o-o-*

 

Hier ein kurzer Artikel zu einer Studie von 2009, welche schon damals die Sinnlosigkeit vieler Prostata-OPs und Bestrahlungen deutlich machte: Zu viele unnötige Operationen bei Prostatakarzinom

-o-o-o-

Über die Hilfe durch die ÖEK bei Prostatakrebs finden sich im Netz zahlreiche Artikel, welche die Wirkung dieses Ansatzes entweder als nicht vorhanden oder gar als kontraproduktiv bei dieser Krebsform beschreiben. Daher an dieser Stelle mal einen Link als Gegengewicht:

Omega-3 Fettsäuren verlangsamen möglicherweise das Wachstum von Prostatakrebs

-o-o-o-

Weitere Erfahrungsberichte zum Prostatakrebs finden Sie in englischer Sprache auf den ehemaligen Seiten von Cliff Beckwith. Seine Beschreibungen von Leinöl-Dosierungen und Ähnlichem sind - und waren auch für ihn selber, nachdem er bessere Infos über die ÖEK und Dr. Budwig hatte - überholt und nicht nachahmenswert, aber seine Berichte sind sehr interessant.

-o-o-o-

© www.oel-eiweiss-kost.de 02/2016

nach oben